Die zurück liegenden Monate hat Office360 genutzt, um die Erkenntnisse aus den Veränderungen in der Arbeitswelt in die zukünftige Ausrichtung des Bürospezialisten zu übertragen. Marianne Sørensen und Peter Henke wurden in die Geschäftsführung berufen. Gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Helmut Fleischer werden sie die operativen Geschäfte des mittelständischen Unternehmens führen.

Helmut Fleischer erläutert: „Die vor Jahren prognostizierten Veränderungen in der Arbeitswelt – und dadurch direkt für unsere Branche – sind durch die Pandemie beschleunigt worden. Sie verlangen nun mehr Tempo und Qualität bei der Anpassung auf die neue Normalität. Zudem ist nachhaltiges Wirtschaften und Handeln klar im Bewußtsein der Gesellschaft angekommen. Wir wollen einen deutlichen Fokus auf nachhaltiges Handeln legen und dies in allen Geschäftsbeziehungen fördern. All das kann nicht als Nebenjob getan werden und auch noch erfolgreich sein. Daher scheint uns die inhaltliche und personelle Neuausrichtung nur konsequent.“

In der neuen Struktur wird Marianne Sørensen über die Leitung des Geschäftsbereich Büro- und Objekteinrichtung hinaus die Bereiche Vertrieb & Marketing des gesamten Unternehmens leiten und weiterentwickeln. Marianne Sørensen’s Leidenschaft ist der Vertrieb, sie kennt Office360 und die Branche seit Jahren gut und ist hervorragend vernetzt. Sie ist bereits seit 17 Jahren beim Hannoveraner Unternehmen und war bereits in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig.

„Mein Herz schlägt für unsere Kunden.“, sagt Marianne Sørensen zu ihrer Motivation, nun als Geschäftsführerin weitere Verantwortung zu übernehmen. „Da liegt es sehr nahe nun auch hier den nächsten Schritt zu gehen und mit neuen Wegen unsere Kunden immer wieder besser zu beraten. Mit der Vielfalt der Themen in sich verändernder Büro- und Wissensarbeit befassen wir uns bereits seit Jahren in multidisziplinären Konzepten und werden das auch weiterentwickeln und ausbauen“.

Peter Henke übernimmt die Aufgaben des kaufmännischen Geschäftsführers. Er hat die DNA der Branche seit seiner kaufmännischen Ausbildung aufgenommen. Als Mitgründer und Gesellschafter von Office360 hat er in der Leitung des Geschäftsbereichs Bürobedarf Führungserfahrung und -kompetenz erworben. Der Betriebswirt wird nun die kaufmännische Verantwortung übernehmen und Office360 auch organisatorisch für die anstehenden Herausforderungen von Digitalisierung und Prozessautomatisierung fit machen. Er verläßt sein bisheriges Fachgebiet mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Er sagt „Bürobedarf und andere Verbrauchmaterialien halten Büros am Laufen. Es ist mir ans Herz gewachsen und ich habe es gern getan. Aber ich kann gut loslassen, weil dieser Bereich bei Torsten Sell in guten Händen ist. Er hat die nötige Fach- und Sozialkompetenz und ist damit für diese Aufgabe bestens geeignet. Ich freue mich sehr darauf, Office360 weiter zu digitalisieren und unsere Organisation immer wieder auf’s Neue auf unsere Kundenwünsche hin auszurichten.“

Damit dies auch gelingt, hat Peter Henke inzwischen die Verantwortung und die Leitung des Geschäftsbereich Bürobedarf an Torsten Sell übergeben.

Torsten Sell ist anerkannter Experte im Bereich Büro- und Verbrauchsmaterial. Seit 2004 ist er bei Office360 im Verkauf. In den letzten Jahren war er bei uns als Key-Account-Manager tätig. Als Prozessberater (IHK) hat er insbesondere mit E-Procurement-Lösungen für größere Kunden große Erfahrung.

Helmut Fleischer zeichnet in der neuen Führungskonstellation für Nachhaltigkeit, und Unternehmensentwicklung verantwortlich.

Die Veränderungsprozesse der nächsten Monate sind beschrieben, die Zuständigkeiten sind organisiert und die Aufgaben klar. Nun wird es darum gehen, auch zukünftig erfolgreich den Kunden einen deutlichen Nutzen zu bieten.

Bilder: Christian Wyrwa Hannover