Büroplanung Hannover – 

Arbeitswelten erleben – in VR (Virtual Reality)

Unsere Büroplanung bieten wir Ihnen mit neuester Technologie. Mit Hilfe der VR Technologie.

VR – was ist das eigentlich? Als Virtual-Reality bezeichnet man eine durch Hard- und Software erzeugte künstliche Realität. Vom archäologischen Ausflug in andere Kulturen, über eine simulierte Flugzeuglandung bis hin zur Achterbahnfahrt oder dem maßstabsgetreuen Rundgang in einem Bauvorhaben – all das ist VR – und noch so vieles mehr. VR lässt sich nur schwer mit bisherigen 3D-Technologien vergleichen und noch schwieriger beschreiben, ohne VR selbst erlebt zu haben.

 Büroplanung mit VR-Technik

Diese künstliche Realität wird durch eine VR-Brille erlebt. Es gibt sie von der High-End Ausführungbis zur einfachen Variante, auch  für das Smartphone. Die Brillen haben zwei Displays, für jedes Auge eines, welche die künstlichen Bilder erzeugen und mithilfe einer Sensorik die Position des Kopfes erfassen.  Durch eine sehr niedrige Latenz, unter 11 Millisekunden, entsteht der Eindruck, in der künstlichen Welt präsent zu sein. Auf diese Weise ist es möglich, die virtuelle Welt nicht nur zu sehen, sondern sich auch „selbstbestimmt“ darin zu bewegen. Sie können sich umsehen, durch Türen gehen, sich hinsetzen oder auch um ein Objekt herumgehen.

Die VR-Technologie verbessert sich durch neue Hardware stetig – die Nutzung wird immer einfacher und angenehmer. Einige Branchen & Unternehmen, wie z.B. die Immobilienbranche und die Automobilindustrie nutzen die Technologie bereits, um ihren Kunden ihre Produkte in VR zugänglich zu machen. VR bietet aber auch große Potenziale in den Bereichen Bildung, Forschung, Medizin & Therapie.

Der VR-Effekt

Wir bei Office360 nutzen die VR-Vorteile, um unseren Kunden Büroplanungen & Konzepte erlebbar zu machen. Das Raumgefühl und die Atmosphäre, die man damit erlebt, lässt sich mit Stellzeichnungen & Renderings nicht vergleichen. Sie können mittels VR in ihren zukünftigen Arbeitsplatz eintauchen – Probesitzen und ein Gefühl für den Raum und die Möbel bekommen. Dies ist nicht nur für Entscheider*innen der Investitionen wichtig. Es hilft auch, Akzeptanz bei den Mitarbeitenden für die Veränderungen zu schaffen. Eventuelle Änderungswünsche können so frühzeitig berücksichtigt werden und – wo möglich und nötig – individuelle Bedürfnisse besser in die Planung einfließen.

Büroplanung mit VR Beispiel

Beispieldarstellung

Kontakt

Bitte vereinbaren Sie einen Termin (Nico Tatge – 05111247-269) und erleben Sie beispielhaft virtuelle Arbeitswelten! Natürlich können Sie umgesetzte Konzepte unserer Referenz-Projekte auch in der Realität besichtigen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer Hompage unter: https://office360.de/bueroeinrichtung/planung-konzepte

Weitere Beiträge zum Thema: Arbeitswelten