Im April 2004 haben vier mutige Männer entschieden, die Insolvenz ihres Arbeitgebers nicht einfach hinzunehmen. Stefan Blahak, Helmut Fleischer, Peter Henke und Carsten Wegner gründeten die Office360 GmbH. 20 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen konnten sie damals gewinnen, ihnen Vertrauen zu schenken und mit in das Experiment zu starten.

In der Zwischenzeit wurden zwei Tochterunternehmen gegründet – die IT-Dienste 360 GmbH und die Backoffice360 GmbH – die Zahl der Mitarbeitenden und die Höhe des Umsatzes deutlich vervierfacht. Aus dem Experiment wurde eine feste Größe in der hannoverschen Unternehmenslandschaft. Office360 ist ein mittlerweile ein bekannter Name und steht für Handel und Dienstleistungen – zuverlässig und kompetent – rund um das Büro. Getreu dem claim: Rundum gut beraten.

Das Ladengeschäft, dass es in den Anfangsjahren in der Gustav-Adolf-Str. 30 noch gab, ist längst modernen Arbeitsplätzen gewichen. Den geänderten Einkaufsgewohnheiten der gewerblichen Kunden und dem gestiegenen Platzbedarf wurde Rechnung getragen. Dafür gibt es mittlerweile einen gut funktionierenden Online-Shop und eine hochprofessionelle Online-Beschaffungsplattform für Bürobedarfsprodukte großer Kunden.

In allen Bereichen wird das Handelsgeschäft begleitet von immer mehr Dienstleistungen. So werden nicht nur, wie von Anfang an, Drucker und Kopierer von preisgekrönten Fachleuten repariert, sondern immer mehr Spezialsoftware rund um Dokumente implementiert und betreut.

Für die Kunden des Bereichs Büro- und Objekteinrichtungen entwickeln mittlerweile zwei Planerinnen, eine Innenarchitektin und eine Diplom-Produktdesignerin, Einrichtungskonzepte und moderne Arbeitswelten.

Sogar Marketing- und Verwaltungsdienstleistungen werden seit Gründung der Backoffice360 als Service auch für externe Kunden angeboten.

Auch in der Geschäftsführung haben sich in den zurückliegenden Jahren Änderungen ergeben. Der „Gründungsvater“ Stefan Blahak lässt seine aktive Rolle in der Geschäftsführung inzwischen ruhen. Seit einigen Monaten ist Thomas Schimmer neben Helmut Fleischer als zusätzlicher Geschäftsführer der office360 tätig. 

Das neueste „Kind“ ist eine Servicestation in Hameln mit dem Ziel, die Geschäftstätigkeit in Südwest-Niedersachsen auszudehnen.

Wachstum in allen Sparten. Wir sind stolz auf 15 Jahre Erfolgsgeschichte.